Fertigung

 


Fertigungsprogramm:

DIN-Spannzangen, Mehrspindlerzangen (auch Innen- und Außenzangen),

Synchronspannzangen für INDEX und TRAUB, Spannköpfe, Sonder-Spannzangen

nach Ihren Zeichnungen oder Mustern, Spanndorne und Segmentspanndorne,

Werkzeughalter (statisch) und angetriebene Werkzeughalter.



Sonstige Verfahren wie Kalt- und Heißvulkanisierung, Hartmetallbeschichtung,

Verzahnung und Oberflächenbehandlung
kommen zum Einsatz.

 

linie_kontakt


Qualitätsmanagement:



Die hochwertige Qualität der Produkte wird durch ein integriertes

Qualitätsmanagment gewährleistet.


Dafür stehen uns folgende Prüfverfahren zur Verfügung:

 


Form- und Lagenmessung

Konturmessung

Längenmessung

Härteprüfung

Prüfmittelüberwachung

 

Fertigung
linie_kontakt


Drehen:


Modernste CNC-Drehmaschinen erlauben uns eine Bearbeitung

im Durchmesser von 3 bis 350 mm und Längen bis 1000 mm.

 

drehen
linie_kontakt


Fräsen:


Wir setzen CNC-Fräsmaschinen mit Rundtischen und

Teilapparaten ein, die eine Bearbeitung in weiteren

Achsen ermöglichen.

 

Fertigung
linie_kontakt


Schleifen:


Mittels moderner CNC-Schleifmaschinen können hochgenaue

Schleifoperationen in einer Aufspannung innen und außen

geschliffen werden. Außen-Rundschleifen sowie das Flachschleifen

ist mit diesen Maschinen möglich.

 

Fertigung
linie_kontakt


Erodieren:


Kurzfristige, kundenspezifische Sonderprofile können durch den

Einsatz moderner Senkerodiermaschinen erodiert werden.

 

Fertigung
linie_kontakt


Montage:


Die gefertigten Einzelteile der Werkzeughalter werden exakt

abgestimmt zusammengebaut, ausgemessen und eingestellt.

Spanndorne und andere Spannvorrichtungen

werden hier montiert.

 


zum Seitenanfang

 

Fertigung